„Momemtaufnahme“: Einladung zum „Gottesdienst im Kunstmuseum" Bonn

Kunst und Kirche im Dialog

Moderne Kunst und Kirche im Dialog mit Dr. Christoph Schreier (rechts) und Pfarrer Joachim Gerhardt: die Reihe „Gottesdienst im Gottesdienst" gibt immer wieder neu und anders Anstöße zum Leben und Glauben (Foto: Christian Oeser)

Der langjährige Vizedirektor des Kunstmuseums Dr. Christoph Schreier und Pfarrer Joachim Gerhardt lassen sich wieder von einem modernen Kunstwerk zum einem geistlichen Dialog inspirieren: eine großformatige Fotographie des Düsseldorfer Künstlers Sebastian Riemer „Coastscape“ von 2013. Musikalisch wird der offene Gottesdienst begleitet von dem Bonner Musiker Matthias Höhn auf diversen Instrumenten.

Der Eintritt ins Museum zum Gottesdienst ist frei. Es gibt aus Gründen des Pandemieschutzes nur begrenzt Plätze. Anmeldung erforderlich: Gemeindebüro Lutherkirche: buero@lutherkrche.de, Tel. 0228 / 21 99 59

Bundesweit einzigartiger Gottesdienst

Die Lutherkirchengemeinde Bonn lädt in Kooperation mit dem Kunstmuseum Bonn und dem Evangelischen Forum Bonn seit 25 Jahren etwa zwei Mal im Jahr im Rahmen der bundesweit in dieser Form einmaligen Reihe „Gottesdienst im Kunstmuseum“ zur Betrachtung eines modernen Kunstwerks aus der aktuellen Ausstellung des Kunstmuseums. Der in Form und Inhalt sehr offen gestaltete Gottesdienst richtet sich besonders an interessierte Grenzgänger zwischen Kunst und Theologie.

Alle Infos: www.bonn-evangelisch.de / www.lutherkirche-bonn.de 
 

  • 1.7.2021
  • EKiR.de
  • ekir-bn-gerhardt