Heilig?

Kirche in 1Live | 18.10.2022 | 00:00 Uhr

Was sind eigentlich Heilige?

Menschen, die alles richtig machen? Nicht Rauchen, nicht pro Tag mindestens 1

Tafel Schokolade und eine Chipstüte essen? Die, die den Kirchen ihre Namen

geben oder besonderen Feiertagen wie der heilige Martin oder Mutter Theresa?

Kann alles sein, aber heilig

sind für mich z.B. Menschen, die guttun, die eine besondere Art haben, zu

hören, zu reden und zu handeln, die von Gott erzählen, auch ohne von ihm zu

sprechen, nur allein durch ihr Dasein. Ich kenne so einen Heiligen: mein

Kollege Markus. Als er an ALS erkrankt, bleibt er zugewandt und mitfühlend.

Wenn ich ihn frage, wie es ihm geht, sagt er: „Mir geht es gut, mein Körper ist

kaputt, aber tief in mir ist Freude.“ Als ich sicher bin, dass es ihm schlecht

geht, sagt er: „Ihr seid genug belastet, wenn ich verzweifle, dann belaste ich

euch nur mehr, lass mich weiter mit euch arbeiten, ich bin da.“ In diesem

Sommer starb Markus.

Wie er mit seiner grausamen

Krankheit umgegangen ist, hätte ich sicher nicht geschafft und ich finde, das

muss auch niemand. Nach der Beerdigung spielt Markus Band noch einmal laut und

voller Wucht alle ihre gemeinsamen Heavy Metal Songs und ich denke: heilig, das

ist viel tiefer, stärker als alles, was wir mit unseren Augen sehen können. Es

ist Gottes Wesen, das sich durch Menschen zeigt, nicht nur in Kirchen oder

alten Texten, sondern ganz lebendig unter uns. Jan sah in seiner Metalkluft

nicht aus wie Mutter Theresa, aber heilig ist er für mich auf jeden Fall.

Sprecher: Jan Primke

Redaktion: Daniel Schneider

https://www.kirche-im-wdr.de/uploads/tx_krrprogram/59402_1Live20221018Kraft.mp3

  • 18.10.2022
  • Manuela Kraft
  • © CCO Pixabay
Downloads