Ukraine-Hilfe

  • Rafael Fermor

 

Die Evangelische Kirchengemeinde Vorgebirge will Menschen helfen, die vor dem Krieg in der Ukraine fliehen müssen. Der entsprechende Wohnraum wird daher dringend benötigt. Wer helfen möchte, kann sich mit einer Kurzbeschreibung der Unterkunft (z. B. Anzahl der Räume, Größe) melden bei Pfarrer Fermor, 0152 22979494 rafael.fermor@ekir.de.

Weitere Informationen, z.B. Hinweise zum Mietrecht, Haftungsrecht und Versicherungsrecht bei der privaten Aufnahme von Geflüchteten und weiteren Hilfen der Gemeinde Alfter und der Stadt Bornheim finden sie unter folgenden Links:

Gemeinde Alfter

Stadt Bornheim