Aktuelles

29.06.2024 - Helfende für Tauffest Bonn gesucht

Liebe Gemeinden, liebe Teilnehmende am Tauffest,

bald ist es soweit, unser großes Tauffest auf dem Gelände vom KunstRasen steht bevor. Es wird ein sehr großes Fest, größer als wir es uns vorgestellt haben. Mittlerweile erfreuen wir uns über gut 220 Taufen.

Wir rechnen also mit über 4000 Menschen, die zum Fest kommen werden. Wir wollen diesen Menschen einen wunderbaren Tag schenken, der für sie eine außerordentlich positive Erfahrung wird. Wir haben hier als Kirche eine riesige Chance! Um dieses Fest stemmen zu können, brauchen wir dringend helfende Hände aus den Gemeinden.

Wir würden uns freuen, wenn aus jeder Gemeinde mindestens eine Person gestellt werden würde, die bei Aufbau, Abbau und vielleicht auch während des Festes mit anpacken könnte. Das können z.B. Presbyter:innen, Küster:innen, Hauptamtliche, Ehrenamtliche, Jugendliche oder ganz andere Menschen aus der Gemeinde sein.

Start für die Helfer zum Aufbau wird um 08:00 Uhr sein. In einer kurzen Einweisung zu Beginn werden Teams gebildet und Aufgaben verteilt. Mögliche Aufgaben sind: z.B. Aufbau und Vorbereitung/ Ausstattung der Taufinseln, Beschilderung der Wege und Zugänge, usw.

Nach dem Fest wird entsprechend gemeinsam aufgeräumt.

Um die Helfer vorab zu informieren und kontaktieren zu können bitten wir darum, dass alle Helfenden sich unter dem folgenden Link anmelden.

termine.ekir.de

Vielen Dank schon jetzt im Voraus!

Für die Steuerungsgruppe

Niels Wey und Simon Schilling

Pfarrer Eckhart Altemüller wechselt nach Köln

Die 2. Pfarrstelle unserer Evangelischen Kirchengemeinde Vorgebirge (Schwerpunkt Bezirk Hemmerich) wird zum 1. August 2024 frei, da Pfarrer Eckhart Altemüller auf eine Pfarrstelle (Köln-Klettenberg) im Kirchenkreis Köln-Mitte versetzt wird. Das Presbyterium bemüht sich in Abstimmung mit dem Superintendenten um eine Nachfolge, damit diese Stelle im Rahmen des neu beschlossenen Kooperationsraums Vorgebirge, Hersel und Kottenforst West zeitnah nachbesetzt werden kann. Im kommenden Gemeindebrief erhalten Sie weitere Informationen.

Die Verabschiedung von Pfarrer Altemüller findet voraussichtlich am Freitag, 23. August um 18 Uhr im Gottesdienst in Hemmerich statt.

Aktionen der KG Hersel

„Gemeinsam unterwegs“ – 01. September 10:00 bis 14:00 Uhr
Familienpicknick 2.0

Herzliche Einladung zu einem wunderbaren Stationenweg für die ganze Familie!

 

Los geht’s um 10:00 Uhr in der Dreieinigkeitskirche in Hersel.
An dieser 1. Station bereiten wir uns auf unseren Weg vor und machen uns dann gemeinsam auf den Rundweg durch die Felder.

Auf unserem Weg (Kinder und Kinderwagenfreundlich) erwarten uns Stationen mit biblische Geschichten, Aufgaben, Spiele, Lieder, Gebete, Natur… sowie Zeit und Gelegenheit miteinander ins Gespräch zu kommen.

Gegen 13 Uhr planen wir die letzte Station im Gemeindezentrum Hersel und laden  dort zum gemütlichen Ausklang mit Hotdogs und Salaten ein.
Das Ende ist für spätestens 14:00 Uhr vorgesehen.

Für Unterwegs bitte für die eigene Verpflegung sorgen.

Zur Planung bitten wir um Anmeldung mit Angabe der teilnehmenden Personenzahl und dem Alter der Kinder bis spätestens Freitag, den 23. August.

Unter folgendem Link:
https://eveeno.com/gemeinsamunterwegs_hervor

 

Wichtig: Auch bei Regen werden wir unterwegs sein – dann aber nur im Gemeindezentrum Hersel.

 

Eure Kigoteams

Hersel          Bornheim     Sechtem       Hemmerich     Alfter

Ja! zum Ehrenamt

Gesucht - Fahrer:innen für Fahrdienst für Senioren

 

Fahrdienst für die Senior:innenkreise in Bornheim und Hemmerich gesucht

Liebe Gemeindeglieder, liebe Leser:innen,

unsere SeniorInnen treffen sich regelmäßig montags von 14 bis 16.30 Uhr in Bornheim und donnerstags 14-tägig von 15 bis 17 Uhr in Hemmerich (die einzelnen Termine sind im Gemeindebrief aufgeführt, aktuell S. 25 und S. 27). Die Teilnehmerinnen (es sind praktisch keine Männer dabei) sind nicht wirklich mobil und z. T. auf einen Rollator angewiesen. Wir bieten Ihnen eine Fahrgelegenheit an. Das geht am besten (auch wegen der Rollatoren) mit unserem Kirchenbus. Das ist ein Opel 9-Sitzer, der mit dem „normalen“ PKW-Führerschein Klasse B problemlos gefahren werden kann. Für Hemmerich reicht evtl. auch ein Privat-PKW.

Um diesen Fahrdienst auch mehr Personen verteilen zu können, suchen wir noch Fahrerinnen und Fahrer, die sich daran beteiligen möchten.

Über Terminabsprachen – nicht jeder muss jede Woche fahren – freuen sich Wilhelm Groeneveld (02222-64292, wilhelm@klotz-groeneveld.de) oder Thomas Geupel (02227-924207, thomas.geupel@ekir.de).

Wer macht mit?

Neuordnung der Kirchengemeinde

Im Rahmen des sogenannten Pfarrstellenrahmenkonzeptes laufen aktuell intensive Gespräche mit den zu unserem neuen Kooperationsraum gehörenden Kirchengemeinden Hersel und Kottenforst. Während derzeit 4,5 Pfarrerstellen für den Bereich unseres Kooperationsraumes zur Verfügung stehen, werden es 2030 nur noch 3 Pfarrstellen sein. Die Kirchengemeinde Hersel und die Kirchengemeinde Kottenforst haben Parallelgespräche mit den Gemeinden der benachbarten Kooperationsräume geführt, da die Gemeinde Hersel Buschdorf an den Kooperationsraum Bonn Nord übergeben soll und sich die Kirchengemeinde Kottenforst an der Kommunalgrenze teilen wird. Bei den Kooperationsgesprächen werden aktuell zwei Alternativen diskutiert.

Evangelisches Forum Bonn

Ab sofort finden sie das jeweils aktuelle Monatsprogramm des Evangelischen Forum Bonn auch hier auf unserer Homepage.
Für weitere Informationen und zur Anmeldung besuchen Sie bitte die Website des Evangelischen Forums .

Liturgischer Kalender

Stellenausschreibungen