Aktuelles

Ökumenischer Kirchentag

Das Leitwort "schaut hin" (Mk 6,38) steht im Mittelpunkt des Ökumenischen Kirchentages. Es spannt damit inhaltlich den roten Faden über die Programmpunkte der digitalen Großveranstaltung in Frankfurt am Main. Es ist kein reines Zitat, sondern eine Interpretation des "geht hin und seht nach" aus der Geschichte der Speisung der 5.000 mit fünf Broten und zwei Fischen. "'schaut hin' ist ein Appell – an uns alle", sagt die Präsidentin des Ökumenischen Kirchentages, Bettina Limperg, bei der Veröffentlichung im Oktober 2019. "Schauen ist mehr als sehen. Schauen nimmt wahr und geht nicht vorbei. Schauen bleibt stehen und übernimmt Verantwortung. Aktiv Verantwortung zu übernehmen, ist unser Auftrag als Christinnen und Christen."

Link zum #oekt

„Schau hin! …es wächst!“

zum diesjährigen ökumenischen Kirchentag bieten der Evangelische Dienst auf dem Land (EDL), die Katholische Landvolkbewegung (KLB) und die Evangelische Landjugendakademie Altenkirchen (LJA) in Kooperation einen ganz besonderen Gottesdienst an. Unter dem Motto „Schau hin! …es wächst!“ geht es an Himmelfahrt (13.05.2021 von 16:00 – ca. 18:30 Uhr) raus in die Natur zu einem digital-analogen Erlebnisgottesdienst. Wir feien den Gottesdienst jeder für sich vor seiner eigenen Haustür aber trotzdem gemeinsam durch digitale Vernetzung im Internet. Gemeinsam wollen wir beten, Gottes Schöpfung und sich selbst in der Natur spüren und uns über unsere Erlebnisse austauschen. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit mit Ihnen bei diesem besonderen Erlebnisgottesdienst. Anmelden können Sie sich über folgenden Link:

Anmeldung

Wie gut, dass es den Förderverein gibt...

Die wunderschöne Kirche am Herrenwingert und der Förderverein – seit über 25 Jahren ein erfolgreiches Team. Schon im Jahre 1993, als die ersten Ideen für ein Kirchgebäude in Alfter entstanden, gründete sich der Förderverein. Mit einer beachtlichen fünfstelligen Summe konnten dann ab dem Jahr 1996 – dem Gründungsjahr des damaligen Gemeindezentrums, viele Anschaffungen finanziell unterstützt werden. Seit dieser Zeit ist die Zahl der Mitglieder und Unterstützer des Fördervereins stetig gewachsen. Gemäß dem Vereinszweck - Förderung des Gemeindelebens und Erhalt unseres Kirchengemeindezentrums – unterstützt der Förderverein nicht nur mit finanziellen Mitteln...

...weiterlesen

Frühling mit der Notenbande

Unsere Kirchenmusikerin Marie-Susann Rothschild hat mit den Kindern des Kinderchors "Notenbande" einen Frühlingsgruß für die Gemeinde aufgenommen. Aber hören und schauen sie selbst...

Link zum Youtube-Video

Aktuelles

Wir möchten Ihnen einen persönlichen, stillen Besuch unserer Kirche auch oder gerade in dieser schwierigen Zeit ermöglichen. Die Markuskirche in Hemmerich wird dazu jeweils montags von 17 bis 18 Uhr sowie mittwochs und donnerstags von 12 bis 14 Uhr geöffnet sein. Bitte halten Sie auch bei einem solchen Besuch die Hygieneregeln mit Händedesinfektion am Eingang, Mindestabstand von 1,5 m und medizinischer Schutzmaske ein. Auch ein Besuch der Alten Kirche in Bornheim ist mit entsprechender Anmeldung im Gemeindebüro möglich.

Newsletter

Evangelische Kirche im Rheinland

Evangelische Kirche in Deutschland

Ohrenkirche für Kinder

Grafik: Tina Homburg

Liturgischer Kalender

Vorgebirge Social Media Wall